spekulativ

Ich kann mich nur von dir erholen, wenn du da bist. Kommst du wieder, ist es ein Schlechtgehen, mit dem ich locker fertig werde. Latente Diversionen, kulantes Schielen: so bist du neben mir am besten und improvisierst alles zum gesteigerten Guten. Könnte sein. Was aber eintrifft, frag die Wettbüros, frag die Zugfahrpläne. Ich nehme was kommt, in welchem Zustand auch immer. Es ist, als ob es meinen Gebrauchswert steigerte oder herunterschlitterte und so sein Tempo bestimmt.

(c) AusnahmeVerlag & Ann Cotten
Impressum  Hilfe  Aus